Software für Ihre Auftragsabrechnung

Online Auftragsabrechnung und mehr

Mit teamspace managen Sie alle Finanzen in Ihrem Unternehmen. Rechnen Sie Aufträge ab, verfolgen Sie Rechnungen nach, automatisieren Sie Ihr Forderungsmanagement und digitalisieren Sie Ihre Eingangsrechnungen – alles in einem System.

Rechnungen erzeugen

Erstellen Sie zu einem Auftrag im Handumdrehen die passende Rechnung. Sie können alle Positionen abrechnen oder die nächste fällige Rechnung erzeugen. Je nach Zahlungsplan und Abrechnungsregeln fügt teamspace dem Beleg automatisch alle abrechenbaren Positionen hinzu.

 

Die Rechnung können Sie direkt aus dem System versenden – passender Mailtext inklusive. Das Dokument wird der Mail automatisch als PDF-Datei angehängt.

Rechnung erstellen | teamspace

„Ich spare viel Zeit beim Rechnungen schreiben.“

 

Früher dauerte es mindestens zehn Minuten eine Rechnung zu erstellen. Dann ging sie noch per E-Mail zur Freigabe. Heute läuft dieser Prozess automatisiert. Fünf Stunden spart con|energy consult so pro Monat ein.

conenergy consult

Typen von Auftragspositionen

Fixpreis

Posten, die zu einem festen Preis verkauft werden.

 

Greifen Sie einfach auf Ihren Artikelkatalog zurück und fügen Sie die Position hinzu. teamspace trägt automatisch den korrekten Preis ein.

Aufwandsposten

Posten, die abhängig vom Zeitaufwand bepreist werden.

Tragen Sie den benötigten Aufwand direkt ein oder koppeln Sie ihn an die teamspace Zeiterfassung. So automatisieren Sie Ihre Abrechnung.

Regeln für die Auftragsabrechnung

Mit teamspace schreiben Sie Rechnungen genau so, wie Sie oder Ihre Kunden es wünschen. Dazu legen Sie einfach Abrechnungsregeln in der Software fest. Auf diese Art rechnen Sie einzelne Auftragspositionen flexibel ab, z. B.

Abrechenbare Beträge werden Ihnen automatisch angezeigt. Die nächste Rechnung ist dann nur einen Knopfdruck entfernt.

Zahlungspläne hinterlegen

Mit Zahlungsplänen haben Sie Ihre Auftragsabrechnung im Griff. Die Software zur Auftragsabrechnung hält für jeden Anwendungsfall die passende Lösung parat:

Auftragsabrechnung online leicht gemacht mit teamspace

Jetzt Testaccount anfordern

Testen Sie teamspace 14 Tage lang kostenlos. Wir besprechen gemeinsam, wie Sie Ihre Prozesse mit teamspace optimieren können.

Allgemeines zur Auftragsabrechnung

Was ist mit Auftragsabrechnung gemeint?

Die Auftragsabrechnung meint die Entlastung eines Auftrags. Dabei werden Auftragspositionen in Rechnung gestellt, die zu diesem Zeitpunkt zur Abrechnung freigegeben sind. Es kann sich dabei um den gesamten Auftrag handeln (vollständige Entlastung) oder um einzelne Positionen (teilweise Entlastung).

Wie hilft mir eine Software bei der Auftragsabrechnung?

Eine Software zur Auftragsabrechnung dokumentiert für alle laufenden Aufträge Positionen, die

  • aktuell offen,
  • zur Verrechnung freigegeben,
  • in Rechnung gestellt und
  • bereits bezahlt sind.

Geeignete Softwaretools wie teamspace sind darüber hinaus in der Lage, komplexe Regeln abzubilden, die die Auftragsabrechnung steuern.

Welche Regeln gelten bei der Auftragsabrechnung?

Wie ein Auftrag abgerechnet wird, ist individuell und richtet sich nach der Übereinkunft zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer. Folgende Abrechnungsformen sind üblich:

 

  • Komplettzahlung: Eine vollständige Begleichung des Rechnungsbetrags ist bei Kaufverträgen gängig, die sich auf ein Produkt beziehen oder auf eine Leistung, die innerhalb kurzer Zeit erbracht wird.

  • Teil- und Schlussrechnung: Bei dieser Abrechnungsform sind mehrere Teil- und eine Schlussrechnung vorgesehen. Wann eine Teilrechnung fällig wird, bestimmt sich aus dem Projektfortschritt. Ist ein bestimmter Meilenstein erreicht, werden automatisch alle Auftragspositionen verrechnet, die bis zu diesem Zeitpunkt fertiggestellt wurden.

  • Abschlagszahlungen: Bei der Abschlagszahlung wird eine Rechnung in mehrere Teilbeträge aufgetrennt, typischerweise prozentuale Anteile. Sie werden zu festen Terminen fällig oder nach Erreichen eines bestimmten Projektfortschritts.