Projektcontrolling Software

Fortschritt und Status im Blick behalten

Ihre erste Anlaufstelle im Projektcontrolling: Fortschritt und Status. Beide in Kombination liefern Ihnen ein umfassendes Bild, wie es gerade um Ihr Projekt steht.

Fortschritt

Geben Sie an, zu wie viel Prozent eine Aufgabe bereits erledigt ist. Für alle übergeordneten Teilprojekte und das Hauptprojekt wird der Fortschritt automatisch berechnet.

Status

In Planung, in Arbeit oder bereits erledigt? In teamspace legen Sie Ihre eigenen Status für Projektaufgaben fest. Diese lassen sich flexibel zu Workflows kombinieren und an individuelle Rechte im Projekt koppeln.

Projektcontrolling | teamspace

Soll-Ist-Vergleich in Echtzeit

Abweichungen erkennen, bevor es zu spät ist – mit teamspace kein Problem. Vergleichen Sie Zeitplan mit bereits benötigter Zeit, geplantes Budget mit bereits verbrauchtem und vieles mehr …

Automatische Warnungen und Hinweise

Läuft ein Projekt nicht wie geplant, sendet Ihnen die Projektcontrolling Software automatisch Hinweise oder Warnungen – auf Wunsch auch per Mail. So sind Sie immer bestens informiert und können im Bedarfsfall sofort eingreifen.

Deckungsbeiträge berechnen

Damit Sie wissen, wie rentabel Ihre Projekte verlaufen, wird Ihnen der Deckungsbeitrag automatisch und immer aktuell berechnet. Er berücksichtigt alle Einnahmen und Ausgaben, die im Laufe des Projekts anfallen.

 

Einfach, aber genial: Die Earned Value Analyse

Die Earned Value Analyse ist simpel, aber aussagekräftig. teamspace rechnet auf Basis des bereits fertiggestellten Werts Ihres Projekts (Earned Value), die Zeit- und Kostenentwicklung für das restliche Projekt hoch. Das verrät Ihnen, wie effizient Zeit- und Geldbudget eingesetzt wurden.

Meilenstein­trendanalyse

Mit der Meilensteintrendanalyse in teamspace sind Sie für alle Fälle gewappnet. Dabei werden Meilensteine mit jedem Projektbericht neu gesetzt. Aus dem Trendverlauf lässt sich schnell ablesen, ob das Projekt besser oder schlechter läuft als erwartet.

teamspace ist Ihre Projektcontrolling Software

Demo-Termin
vereinbaren

Wir besprechen gemeinsam, wie Sie Ihre Prozesse mit teamspace optimieren können.

oder

Testaccount
anfordern

Testen Sie teamspace auf eigene Faust. Bei Fragen unterstützen wir Sie gerne.

Allgemeines zum Projektcontrolling

Was ist Projektcontrolling?

Das Projektcontrolling umfasst alle Tätigkeiten, die dazu dienen, den Projektverlauf zu kontrollieren und sicherzustellen, dass die Projektziele erreicht werden. Dazu werden verschiedene Projektparameter kontinuierlich überwacht.

Methoden im Projektcontrolling

Das Projektcontrolling arbeitet mit verschiedenen Instrumenten. Sie helfen dabei, zu beurteilen, ob ein Projekt nach Plan verläuft oder nicht. Folgende Methoden sind gängig und lassen sich mit einer Projektcontrolling Software komfortabel umsetzen:

Projekt­planung

Der Projektplan veranschaulicht, welche Teilprojekte und Arbeitspakete in welcher Reihenfolge abgearbeitet werden. Er legt fest, wer für die Bearbeitung zuständig ist und welches Zeit- und Kostenbudget dafür vorgesehen ist. Ein Blick auf den Projektplan verrät Ihnen, wie weit das Projekt fortgeschritten ist und in welchem Status es sich gerade befindet.

Soll-Ist-Vergleich

Der Soll-Ist-Vergleich ist eine grundlegende Methode im Projektcontrolling. Dabei wird die aktuelle Ausprägung eines Projektparameters (z. B. verbrauchte Zeit oder angefallene Kosten) mit dem jeweiligen Planwert verglichen. So lässt sich schnell erkennen, ob bestimmte Parameter aus dem Rahmen fallen.

Earned Value Analyse

Die Earned Value Analyse oder auch Leistungswertanalyse dient dazu, den bereits fertiggestellten Wert des Projekts zu beurteilen. Dazu wird der Fertigstellungswert mit der Entwicklung von Zeit und Kosten ins Verhältnis gesetzt. Daraus lässt sich ableiten, ob ein Projekt voraussichtlich innerhalb des Zeit- und Kostenrahmens abgeschlossen werden kann.

Ampel­methode

Die Ampelmethode verfolgt ein ähnliches Ziel wie der Soll-Ist-Vergleich. Für wichtige Kennzahlen legen Sie fest, welche Abweichung im grünen, gelben bzw. roten Bereich liegen. So lässt sich auf einen Blick erkennen, wo es aktuell Handlungsbedarf gibt.

Meilenstein­­trendanalyse

Bei der Meilensteintrendanalyse wird der Zeitpunkt, zu dem ein wichtiges Projektziel voraussichtlich erreicht wird, regelmäßig neu abgeschätzt. Im Laufe der Zeit ergibt sich daraus eine Trendlinie. Sie zeigt an, ob sich wichtige Meilensteine im Zeitverlauf verzögern und dadurch das Projekt gefährden.