Kunden verwalten mit teamspace

Digitale Kundenverwaltung statt Papierordner

Sie haben viele Kunden, verlieren aber langsam den Überblick? Dann haben wir zwei gute Nachrichten für Sie:

 

  1. Super, offensichtlich lieben die Kunden, was Sie anbieten.
  2. Für die Verwaltung Ihrer Kundendaten haben wir eine einfache Lösung: teamspace.

Kunden sind wichtig für Ihr Geschäft, verursachen aber eine Menge an Daten. Aktenordner stoßen dabei schnell an ihre Grenzen, ganz zu schweigen von den Unmengen an Papier. Besser ist eine digitale Lösung. Damit speichern Sie Kundendaten langfristig, sicher und DSGVO-konform.

Welche Kundendaten sind wichtig?

Welche Informationen Sie über Ihre Kunden sammeln möchten, unterscheidet sich je nach Unternehmen. Bestimmte Daten werden aber fast immer benötigt. Dazu gehören:

Egal ob Ihre Kunden selbst Unternehmen oder Endverbraucher sind, mit der Kontaktverwaltung in teamspace sind Sie für beide Fälle gewappnet. Möchten Sie noch weitere Daten ablegen, die wichtig für Sie sind? Dafür bietet teamspace freie Felder. Sie bestimmen dann selbst, was Sie darin abspeichern und welches Format die Daten haben sollen.
Visitenkarte CRM | teamspace

Kunden verwalten – jederzeit und überall

Mit einer Cloud CRM Software wie teamspace haben Sie und Ihr Team immer Zugriff auf Ihre Kundendaten. Egal ob Sie gerade im Büro arbeiten oder aus dem Home Office. Besonders praktisch ist, dass sich Daten auch von unterwegs eingeben und pflegen lassen.

 

Ist ein Vertriebsmitarbeiter gerade bei einem Außentermin, kann er neue Kunden und Interessenten direkt vor Ort anlegen. Dazu braucht er nur ein Smartphone oder Tablet. Als Progressive Web App läuft teamspace auf nahezu jedem smarten Endgerät.

 

Kontakt- und Kalenderdaten lassen sich auf Wunsch mit Microsoft Outlook, Mac oder Smartphone synchronisieren. So haben Sie Ihre Termine und die komplette Digitale Kundenakte immer dabei.

Kontaktvorgänge auf einen Blick

teamspace sammelt nicht nur Ihre Kundendaten, sondern führt auch automatisch Buch darüber, welche Vorgänge zu Ihren Kontakten stattgefunden haben. Immer, wenn Sie Kontakt zu einem Kunden aufnehmen oder umgekehrt, finden Sie diesen Vorgang auf Wunsch in der Zeitleiste zu diesem Kunden.

 

Über die Zeitleiste verschaffen Sie sich schnell einen Überblick darüber, wann Sie zuletzt Kontakt mit einem Kunden hatten und zu welchem Thema. Sie finden alle Aktivitäten in der Übersicht, beispielsweise …

Damit haben auch Mitarbeiter, die noch nicht mit dem Kunden vertraut sind, sofort einen Überblick.

CRM-Kontakt Zeitleiste | teamspace

Firmenhierarchien und spezielle Kontakte

Mit teamspace behalten Sie auch bei komplexen Organisationen den Überblick. Dazu können Sie ein Organigramm zu Ihren Kunden anlegen. Damit ordnen Sie Kontaktpersonen ihren jeweiligen Abteilungen oder Tochterfirmen zu.

 

Spezielle Kontakte wie z. B. den Chef-Einkäufer oder den Datenschutzbeauftragten können Sie markieren. Dann sind Sie mit einem Klick beim passenden Kontakt. Personen, die für Sie besonders wichtig sind, können Sie als VIPs einstufen und ihnen sogar einen eigenen Betreuer zuweisen.   

Individuelle Berechtigungen

Häufig sollen bestimmte Kundendaten geschützt werden. teamspace verfügt dazu über ein umfangreiches Berechtigungssystem. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Teammitglieder genau den Zugriff haben, den sie benötigen. So haben beispielsweise Key Account Manager vollen Zugriff auf ihre Kunden, aber nicht auf die Daten anderer Key Account Manager.

Auch für Interessenten und Lieferanten geeignet

Mit der teamspace CRM-Datenbank können Sie nicht nur Ihre Kunden verwalten, sondern auch Interessenten und Lieferanten. Dadurch erhalten Sie eine vollständige Datenbank mit allen Kontakten und müssen nie wieder Aktenordner durchsuchen.

teamspace ausprobieren

Wenn Sie in Zukunft Ihre Kunden digital verwalten möchten, testen Sie teamspace einfach – 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich. Bei Fragen hilft Ihnen unser Beratungsteam gerne weiter.

Beitragsbild: © Brett Jordan – unsplash.com (2022)